< Projektübersicht

Die Herausforderung

Die 1960 gegründete Bibelschule Burgstädt stand 2015 vor einem entscheidenden Schritt: Aufgrund immer weiter zurückgehender Anmeldungen für das Schulprogramm musste die Ausbildungsstätte entweder schließen oder eine Neuausrichtung wagen.
2016 ging mit einem neuen Programm für junge Erwachsene eine neue Phase los – die dann 2018 durch eine neue Location und einen neuen Namen weitergeführt wurde.

Das Christliche Bildungszentrum Erzgebirge trat an uns mit der Aufgabe heran, ein zeitgemäßes Branding zu entwickeln, dass ihren Anspruch sowohl als theologische Ausbildungsstätte aber darüber hinaus auch als persönliches Begegnungszentrum widerspiegelte.

Zusammensetzung des Logos
CBE-Signet erklärt

Unser Ansatz

Das Projekt begann mit einem gemeinsamen Marken-Workshop, in dem wir Kernwerte und Eigenschaften der Marke entdeckten. Ausserdem befassten wir uns mit der Geschichte der Bibelschule, da diese in Bezug auf Zielgruppen nochmals von entscheidender Wichtigkeit war.

Auf Grundlage des Workshops ergab sich folgende Markenpersönlichkeit:

FACHLICH: kompetent & relevant
PERSÖNLICH: nahbar & optimistisch
Und das ganze zusammengehalten von einer starken DYNAMIK.

 

Frühe Logo-Entwürfe

Stylescape

Mit einem Stylescape fassen wir eine mögliche visuelle Kommunikation zusammen und geben dem Kunden eine Idee davon, wie seine Marke sich präsentieren könnte. Es geht hierbei mehr um einen Eindruck und eine Richtung, als um ein finales Design. “Hier könnte die Reise hingehen…”