Loading...

Neue Dokumentation: Frank Is Running

Frank Is Running

Am Samstag gehts los! Die ersten Drehs zu unserem neuesten Projekt „Frank Is Running“ beginnen. Spannend! Um was gehts dabei?

Mein Nachbar Frank ist ein verrückter Hund. Als ich (Ingmar) vor drei Jahren die Koffer gepackt habe, um mit der Familie ein halbes Jahr Kanada und Alaska zu erkunden, hat Frank – vielleicht aus Trauer über meine Abwesenheit? – mit dem Laufen begonnen. Dabei hat er sich einen Virus eingefangen: Den Sport-Virus. Innerhalb kurzer Zeit hat er sich beim Laufen stark gesteigert, ist mehrere Halb-Marathons in Topzeiten gelaufen und auch bald auf den kompletten Marathon umgestiegen.

Aber wie das mit den Viren manchmal so ist – die bleiben nicht klein, sondern verändern sich weiter. So auch bei Frank: Letztes Jahr begann er mit Triathlon und hat sich zum Ziel gesetzt, dieses Jahr den CHALLENGE in Roth zu meistern: 3.8 km Schwimmen, 180 km Radfahren, 41 km Laufen. Und genau dabei werden wir ihn mit der Kamera begleiten.

Ingmar und Frank

Let’s do it! Die Doku „FRANK IS RUNNING“ wird gemacht.

Welchen Herausforderungen muss er sich stellen? Welche Hürden meistern? Welche Hochs und Tiefs begleiten ihn in seinem Trainings-Alltag?
Aber auch sein privates Umfeld soll dabei zu Wort kommen. Wie erlebt die Familie ihn als Ehemann und Vater? Was sagt seine Frau zur sportlichen – aber sicher auch innerlichen – Veränderung ihres Mannes? Wie empfinden seine Kinder den Papa – und wie erleben sie es, dass der Sport stark im Vordergrund steht und den familiären Alltag prägt?

Neben dem Spannungsbogen: Vorbereitung auf den Challenge und der Wettkampf an sich, soll der Frage nach dem Antrieb nachgegangen werden. Warum tut man sich so etwas Extremes an? Welche körperlichen und gesundheitlichen Auswirkungen bringt das mit sich? Welche Auswirkungen auf die Beziehungen hat der Sport? Wie verändert sich das Leben und das Denken?

Wir freuen uns, die Geschichte von Frank erzählen zu können – und ich freue mich auch, wieder ein bisschen mehr Zeit mit meinem Nachbarn verbringen zu können – und natürlich sind wir auf viele interessante Begegnungen gespannt. Nächste Woche z.B. mit dem Veranstalter des CHALLENGE: Felix Walchshöfer.

Stay tuned! Wir halten euch auf dem Laufenden.

PS: Hier geht es zu Franks Webseite.

2017-07-11T11:30:15+00:0030. März 2017|Allgemein, Schulterblick|0 Kommentare

​Mehr davon?

​Wenn Sie auch in Zukunft ​nichts vom Pier verpassen wollen, tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein.

Sie erhalten ca. 1x im Monat ein inspirierendes ​Update von uns.

Sag uns Deine Meinung!