Ahoi bei der MarkeMinute – und dem Thema:

Welche Story erzählt Ihre Marke?

Was ist der Unterschied zwischen diesen zwei Notizbüchern?

Das eine ist ein bisschen kleiner und hat ein rotes Band – aber ansonsten?

  • beide sind schwarz, haben in etwa die selben Größe und ca. 200 Seiten
  • das eine bekommt man für 95ct vom Wühltisch im Kaufhaus
  • das andere kostet über 10 Euro und gibt es vorwiegend in Buchläden

Wo ist der Unterschied?
Beide haben viele leere Seiten um sich Notizen zu machen. Aber das eine ist no-name – das andere von moleskine.

Warum kann moleskine das selbe Produkt ohne Probleme 10x so teuer verkaufen wie andere?
Moleskine ist eine echt starke Marke, mit der sich die Benutzer identifizieren. Wer ein Moleskine kauft, der kauft nicht nur 200 leere Seiten Papier – sondern er kauft das Gefühl, besondere Gedanken festhalten zu können. In einer Reihe mit den großen kreativen Köpfen dieser Welt zu stehen.

Wie hat moleskin das geschafft? Ganz einfach – durch eine gute Story. Die kann ich ihnen jetzt leider nicht mehr erzählen – aber googeln sie mal danach. Allein durch diese fantastische Produktgeschichte ist es moleskine gelungen, sich von all den anderen Notizbüchern entscheidend abzugrenzen und dem Produkt einen ideellen Mehrwert zu geben.

Welche Story erzählt Ihr Unternehmen?